Medenrunde Sommer 2019

Tennisbezirk Offenbach

Damen I

Mannschaftsführerin: Lara Faust   

Damen - Bezirksoberliga (6er) Gr. 001

2018 haben unsere Damen den 4. Platz punktgleich mit dem Drittplatzierten TC Niederdorffelden in der Bezirksoberliga erreicht und damit knapp den Aufstieg in die Gruppenliga verpasst. Mit dieser Leistung waren die Spielerinnen sehr zufrieden und starten somit motiviert und angriffslustig in die Medenrunde 2019. Dank einiger neuer Spielerinnen hat sich die Teamaufstellungen für 2019 gemessenan der LK-Stärke deutlich verbessert. Neu hinzugekommen sind: Laura Kasper (LK 8), Zoi Agakechagia (LK 10) sowie Nicole Sanjon (LK 12).

Auch wenn das Team neu ist und in dieder Konstellation so noch nicht gespielt hat, sehen sich die Spielerinnen als ein ambitioniertes Team und freuen sich auf die gemeinsamen Wettkampftage, bei denen neben dem sportlichen Erfolg vor allem der Zusammenhalt und Spaß im Vordergrund stehen soll. Das Ziel der Damen für die Medenrunde 2019 ist der Aufstieg in die Gruppenliga.


Damen II

Mannschaftsführerin: Isabella Mannhart  

Damen - Bezirksliga B (6er) Gr. 003

Die Damen II konnten in der vergangenen Saison in ihrer Leistungsklasse gut mitspielen und beendeten die Saison auf dem sechsten Tabellenplatz. Hier sehen sie aber noch viel Luft nach oben und möchten für die kommende Medenrunde ihr volles Potenzial ausnutzen und es an das obere Tabellenende der Bezirksliga schaffen.

Die Team-Aufstellung der zweiten Damen hat sich 2019 leicht verändert, da einige neue starke Spielerinnen zu der ersten Damenmannschaft hinzugestoßen sind und so die Rangliste erweitert wurde. Dennoch kennen sich die Spielerinnen gut, haben schon oft miteinander Medenspiele bestritten und profitieren von einem gemeinsamen Mannschaftstraining. Die Chemie in der Mannschaft stimmt und alle freuen sich auf die gemeinsamen Tennis-Tage.


Damen III

Mannschaftsführerin: Carina Muerell  

Damen - Kreisliga A (4er) Gr. 008 51

Erstmals tritt der TV Hausen mit drei Damenmannschaften bei der Medenrunde an. Die dritte Damenmannschaft startet mit einigen Spielerinnen aus der zweiten Damenmannschaft aus 2018, als auch einem Großteil junger Nachwuchsspielerinnen aus den Jugendmannschaften. Als einzige Vierermannschaft bei den Damen starten sie in der kommenden Saison in der Kreisliga A und setzen sich das Ziel die Runde mit möglichst vielen spannenden Spielen, Erfolgserlebnissen und natürlich viel Spaß zu bestreiten.


Damen 40

Mannschaftsführerin: Ulrike Sattler  

Damen 40 - Bezirksoberliga (6er) Gr. 013

Im Sommer 2018 waren die Damen 40 sehr erfolgreich und haben in der Bezirksliga B den dritten Platz erreicht. Insgesamt konnten drei Siege und ein Unentschieden erzielt werden. Mit dieser tollen Leistung im Rücken starten sie nun motiviert in die neue Sommersaison.

Über gut zehn Jahren hinweg haben sich die Damen 40 auf und neben dem Platz sehr gut entwickelt. Sportlich haben sie sich kontinuierlich verbessert und ihre Leistungen Jahr für Jahr gesteigert. Zudem engagieren sich die Spielerinnen stark für den Verein mit der Durchführung des Prosecco-Turniers, das in der gesamten Region für Aufmerksamkeit sorgt und der Vereinskasse zudem ein bisschen Geld einbringt.

Das Team hat sich für die Medenrunde 2019 etwas verkleinert und besteht nun aus 11 Spielerinnen mit Leistungsklassen zwischen 20 und 23. In diesem Jahr starten die Damen 40 als 6er-Mannschaft und daher in einer anspruchsvolleren Liga mit vielen hochklassigen und leistungsstarken Mannschaften. Für die kommende Saison haben sie sich das Ziel gesetzt, mit guten Leistungen so weit mitzuspielen, wie es möglich ist. Für welchen Tabellenplatz das am Ende reicht, wird sich zeigen. Sicher ist: Jeder Matchpunkt, jedes Spiel und jeder Punkt wird zählen!